Systembalance - Menschen gut beraten!
Systembalance - Menschen gut beraten!

Mediation

 

Bei Konflikten innerhalb von Teams kann es sinnvoll sein, diese mit Hilfe eines externen Mediators zu thematisieren und im besten Fall zu klären.

 

Die Technik der Mediation, Schlichtung oder auch Supervision bedarf neben einer profunden Kenntnis über entsprechende Instrumente vor allem Fingerspitzengefühl, Neugier für die andere Perspektive, Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen. Wir bieten Ihnen sowohl die Fachkenntnisse als auch die notwendigen weichen Faktoren, um bestehende Konflikte ohne weitere Eskalation zu thematisieren und einer Lösung zuzuführen.

 

Dabei unterscheiden wir grundsätzlich zwischen zwei Vorgehensweisen: 

 

Projektsupervision:

 

Bei der Projektsupervision geht es um sachliche Konflikte oder Hindernisse, die ein Projekt blockieren. In diesem Fall sehen wir unsere Aufgabe darin, eine offene Kommunikation zu modierern, dafür zu sorgen, dass alle Argumente aber auch Schwierigkeiten auf den Tisch kommen und gemeinsam an einem Lösungskonzept gearbeitet wird.

 

Konfliktmoderation:

 

Für den Fall, dass es um persönliche Auseinandersetzungen oder um Spannungen zwischen einzelnen Teammitgliedern geht, ist eine Konfliktmoderation das geeigneter Instrument.

 

In diesem Fall laden wir dazu ein, die Sichtweisen jedes einzelnen Teammitglieds auf den Konflikt zu äußern, versuchen Empathie für das Gegenüber zu wecken und Gemeinsamkeiten für eine Lösung hervorzuheben. 

 

Gerne beraten wir Sie, welche Herangehensweise für Ihre Situation sinnvoller ist. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum
© Systembalance