Systembalance - Menschen gut beraten!
Systembalance - Menschen gut beraten!

Team Solutions - englischsprachiges Teamentwicklungsprojekt

 

Ausgangssituation:

Die Fibria International Trade GmbH mit Sitz in Lustenau/Österreich beautragte uns im Herbst 2014 mit der Erstellung und Durchführung eines Konzepts zur Teamentwicklung Ihre European Commcercial Teams. Aufgrund des multinationalen Hintergrunds der Teammitgliedern fand diese Teamentwicklung auf Englisch statt.

 

Aufgabenstellung:

Vor dem Hintergrund eines Mergers, eines Umzugs mit diversen Veränderungen auch in den Organisationsstrukturen sowie einer hohen Arbeitsbelastung kam es im Managementteam zu Spannungen.

Deshalb trat die Fibria mit der Bitte an uns heran ein längerfristiges Teamentwicklungsprojekt für das Team zu entwickeln.

 

bekamen wir die Aufgabe gestellt, bestehende Konflikte anzusprechen, Wir-Gefühl zu stärken und die Kommunikations- bzw. Kooperationsbereitschaft zu verbessern.

 

Ziele:

Folgende Ziele wurden mit dem Kunden vereinbart:

  • bestehende Konflikte und Spannungen idenitfizieren und klären
  • Das Wir-Gefühl stärken
  • Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft verbessern
  • Feedbackkultur etablieren.

 

Zielgruppe:

Unsere Zielgruppe ist das European Commercial Team, das aus neun Personen mit fünf nationalen und zwei unterschiedlichen Unternehmenshintergrunden sehr unterschiedlichen Alters zusammgesetzt ist.

 

Umsetzung:

Wir entwickelten vier mehrtägige Workshops mit folgenden Schwerpunkten:

  1. Workshop - auf einander zugehen:
  • Ermittlung des Status quo
  • Klärung bestehender Konflikte
  • Definition der Entwicklungsfelder für das kommende Jahr
  1. Workshop - Wir-Gefühl stärken:
  • Refletktion auf erste Entwicklungen im Team
  • gemeinsame Team-Challenges zur Verbesserung der Kooperationsbereitschaft
  • Reflektion des eigenen Kommunikationsverhaltens
  1. Workshop - Feedbackkultur stärken:
  • Einzelgespräche
  • Feedbackübungen mit Videoanalyse
  • Aufarbeitung veredckter Konflikte
  • größere Teamchallenge zur Teamfindung
  1. Workshop - Rückblick und Ausblick (steht noch aus):
  • Rückblick auf die Entwicklung in diesem Jahr
  • Ausblick auf die Zusammenarbeit im kommenden Jahr
  • Reflektion auf die Gruppendynamik im Team
  • Kommunikationstrainnig

 

Ergebnisse:

Das Projekt ist noch nicht abgeschlossen. Dennoch lassen sich bereits deutliche Fortschritte erkennen:

  • Das Team geht wieder aufeinander zu
  • Die Kommunikation ist offener und kooperativer
  • Bestehende Konflikte wurden angesprochen und geklärt
  • Die Produktivität des Teams hat zugenommen
  • Führungsstrukturen wurden optimiert

 

Zurück zur Übersicht

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum
© Systembalance